Depotkonto bei der BANX GmbH

BANX ist ein deutscher Online-Broker, der Firmensitz ist in Düsseldorf. Der Broker ermöglicht den Handel mit Aktien, ETFs, Anleihen, CFDs, Devisen, Edelmetallen, Fonds, Futures und Optionen. Anders als einige Internet-Vollbanken bietet BANX nicht die klassischen Bankleistungen wie Online-Banking, Privatkredite, Baufinanzierungen oder Tages- und Festgelder an. Der Broker spricht somit gezielt Kunden an, die in die Welt des Tradings einsteigen wollen und die ein breites Spektrum an Handelsmöglichkeiten zu attraktiven Preisen suchen.

berechnen
BANX - Depot | Details
BANX - Depot
  • Günstige Orderkosten
  • Handel an über 80 Börsenplätzen möglich
  • Mindesteinlage 3000,- €
  • Depot-Eröffnung erst ab 21 Jahren
€ / Gesamtkosten*
0 € 0,14% vom Orderwert / Order
Zum Anbieter
Börsenhandel
0,14% vom Orderwert

Auslandsbörsen Europa
3,90 €
minimum 3,90 €, in der Regel maximal 120,- €, Spanien und Schweden kein Höchstlimit
Min. Kosten / Order
3,90 €
Max. Kosten / Order
99 €
Depotkosten im Jahr
0 €
Telefonpauschale / Order
0 €
Mail- / Postpauschale / Order
0 €
Realtime Kurse

Realtime Kurse für Deutschen Aktien 15,- € / Monat
Handel mit Aktien
Handel mit Anleihen
Handel mit Optionsscheine
Handel mit Fonds
Handel mit ETF
Handel mit CFD
Handel mit SFD
-
Devisenhandel (FX)
Handel mit Futures
Handel mit Zertifikate
-
Außerbörslicher Handel (OTC)
-
Handel an ausländischen Börsen
Mehrere Handelsplätze Deutschland
Tagesgeld
-
Festgeld
-
Giro
-
Kreditkarte
-
Mindestanlage
3.000,- oder Depotübertrag
xetra
Berlin
-
Düsseldorf
-
Frankfurt
Hamburg
-
Hannover
-
München
-
Stuttgart
Allgemein
Über 80 Börsenplätze in 23 Ländern

BANX: Der Aktienhandel im Zentrum des Portfolios

Einen Schwerpunkt im Produktspektrum macht der Handel mit Aktien aus. Hier bietet BANX außerordentlich interessante Konditionen. Aktien von deutschen Aktiengesellschaften werden über XETRA zu Kosten ab 3,90 Euro pro Order gehandelt. An der Frankfurter Parkettbörse gilt ein Preis ab 4,90 Euro. Anders sieht es beim Zugriff auf die NYSE und die NASDAQ aus. Hier werden US-Werte gehandelt, der Preis beträgt ab 0,01 US-Dollar pro Aktie. Der Online-Broker ist an über 100 Börsenplätze weltweit angebunden und erlaubt den Handel in 23 Ländern. Nach eigenen Angaben sollen die Konditionen nicht nur günstig, sondern auch besonders transparent sein. Das Depotkonto ist kostenlos, mit einem einzigen Depot kann der Anleger neben Aktien auch Futures, Optionen, Devisen, Anleihen, ETFs und Differenzkontrakte (CFDs) handeln.

Große Auswahl für Profi-Händler

Der Online-Broker mit Sitz in Düsseldorf überzeugt durch ein vielfältiges Tradingangebot. Über 1,2 Millionen Finanzprodukte stehen zur Auswahl. Besonders Profi-Trader dürften an dem breiten Spektrum von ETFs, CFDs und Anleihen Gefallen finden. Erfahrene Trader ab 21 Jahren profitieren von dem Margin-Depot. Hier können Finanzprodukte ab einer Mindesteinlage von 3.000 Euro mit großer Hebelwirkung gehandelt werden. Der Händler bewegt durch eine freie Liquidität ohne Wartezeiten nach einem Trade ein erheblich größeres Volumen als sein Guthaben eigentlich erlaubt. Selbst der Leerverkauf von Finanzinstrumenten ist möglich, wobei das System in Echtzeit berechnet, wie hoch die Marge tatsächlich ausfällt. Für erfahrene Händler bietet sich diese Form des Tradings an, denn sie bietet attraktiven Renditen und ist doch sehr nutzerfreundlich und intuitiv. Aufgrund des gegebenen Verlustrisikos kommt dieser Handel allerdings ausschließlich für erfahrene Trader in Frage, die das 21. Lebensjahr bereits vollendet haben. Mit dieser Einschränkung will BANX vor allem unerfahrene Händler schützen, die die Risiken der Märkte noch nicht in vollem Umfang abschätzen können.

Leistungsstarke Handelsplattform für aktive Trader

Als Händler profitiert man bei BANX von einer Plattform mit sehr guter Performance. Der Trader kann zu jeder Zeit und an jedem Ort handeln. Die Handelsplattform ist für den mobilen Handel optimiert, das bedeutet, der Kauf und Verkauf ist am heimischen Computer ebenso möglich wie von mobilen Endgeräten aus. Der Trader kann dadurch zeitlich und räumlich absolut flexibel zu jeder Zeit kaufen und verkaufen und von den Chancen am Markt profitieren. Am Desktop nutzt der Händler die Trader Workstation 4.0, sie ermöglicht die Durchführung von mehr als 40 Orderarten. Eine Reihe von hilfreichen Tools ist bereits vorinstalliert und kostenfrei zu nutzen. Mit Hilfe des Marktscanners können Aktien nach individuell festgelegten Kriterien ausgewählt werden. Der Kauf und Verkauf von Wertpapieren anhand der aktuellen Marktsituation ist dadurch schnell, effektiv und kostengünstig möglich. Für Trader, die bevorzugt mobil handeln wollen, bietet sich die BANX Mobile-Trading-App an. Sie ist für Android, iOS, Blackberry und Windows optimiert und kann somit von fast jedem mobilen Endgerät aus genutzt werden. Zusätzliche Features wie das Smart-Routing oder die integrierte API-Schnittstelle ermöglichen einen effizienten und einfachen Handel mit Aktien oder Differenzkontrakten. Wer lieber über das Internet handelt, verwendet den BANX Web Trader. Hier werden alle Tradingtransaktionen über den eigenen Webbrowser durchgeführt. Besonders Händler, die häufig unterwegs sind und den eigenen Rechner nicht mitnehmen wollen, profitieren von dieser Art des mobilen Handels. Durch die unterschiedlichen Zugangswege ist der Online-Broker letztlich für jeden Trader interessant, der rund um die Uhr aktiv handeln möchte.

Diesen Service dürfen Trader erwarten

Der Online-Broker aus Düsseldorf ist von Montag bis Freitag in der Zeit von 09.00 Uhr bis 19.00 telefonisch erreichbar. Auf Wunsch ist ein Rückrufservice möglich, die Mitarbeiter der Servicehotline rufen dann innerhalb der Geschäftszeiten zu jedem gewünschten Zeitpunkt zurück. Alternativ steht ein Onlinechat zur Verfügung, hier beantworten die kompetenten Servicemitarbeiter alle Fragen online. Ein umfangreicher FAQ-Bereich steht außerdem zur Verfügung, damit sich interessierte Kunden schon vorab online informieren können. Wer den Broker zuerst testen möchte, wählt dazu das kostenfreie Demokonto. Der Anleger kann die Software damit umfassend und ohne zusätzliche Kosten testen. Der Privatinvestor geht somit keinerlei Risiko ein, sondern er eröffnet erst dann ein Tradingkonto, wenn er sich von der guten Performance der Plattform überzeugt hat. Die Palette an Tradingprodukten und die attraktiven Preise machen BANX zu einem Online-Broker, der besonders für aktive Trader geeignet ist. Erfahrene Anleger können die kontinuierlichen Marktbewegungen nutzen und einen maximalen Profit erzielen.

Autor
Thomas Schulz
Erste Veröffentlichung
Letzte Aktualisierung: