Depotkonto bei der Consorsbank

Die Consorsbank wurde bereits im Jahr 1994 gegründet, sie ist somit einer der etablierten Online-Broker. Kunden aus ganz Europa vertrauen auf die Direktbank der BNP Paribas, die bis zum Jahresende 2014 als Cortal Consors am Markt vertreten war. Die Consorsbank hat das Internet-Brokerage in den letzten Jahren wiederholt mit neuen Ideen belebt und sich durch leistungsstarke Plattformen einen Namen gemacht. Die Online-Bank spricht Einsteiger und erfahrene Trader gleichermaßen an. Vor allem für Privatanleger dürfte interessant sein, dass die Bank nicht nur ein vielfältiges Angebot im Bereich Trading vorhält, sondern als Vollbank etabliert ist und unter anderem ein Girokonto sowie Tages- und Festgelder für ihre Kunden bereithält.

berechnen
Consorsbank - Wertpapierdepot | Details
Consorsbank - Wertpapierdepot
  • kostenlose Depotführung
  • 4,95 Euro pro Trade: für Neukunden und für 12 Monate garantiert (bis 10.000 Euro Ordervolumen)
€ / Gesamtkosten*
4,95 € 0
Zum Anbieter
Börsenhandel
4,95 €
die ersten 12. Monat: 4,95 €
ab dem 13. Monat: 4,95 € + 0,25 % vom Orderwert, zzgl. 0,95 € XETRA-Gebühren bzw. 0,95 € Börse Stuttgart, 2,95 € andere Börsen, Mindestens 9,95 €
Außerbörslicher Direkthandel
4,95 €
Auslandsbörse USA
19,95 €
19,95 € + 0,25 % vom Orderwert
Auslandsbörsen Europa
49,95 €
49,95 € + 0,25 % vom Orderwert, Mindestens jedoch 54,95 €
Min. Kosten / Order
9,95 €
Max. Kosten / Order
69 €
Depotkosten im Jahr
0 €
Telefonpauschale / Order
14,95 €
Mail- / Postpauschale / Order
14,95 €
Realtime Kurse
Kostenlose Limitorders
Kostenlose Limitorders
Handel mit Aktien
Handel mit Anleihen
Handel mit Optionsscheine
Handel mit Fonds
Handel mit ETF
Handel mit CFD
-
Handel mit SFD
Devisenhandel (FX)
Handel mit Futures
Handel mit Zertifikate
Außerbörslicher Handel (OTC)
Handel an ausländischen Börsen
Mehrere Handelsplätze Deutschland
Tagesgeld
-
Festgeld
-
Giro
-
Kreditkarte
-
Mindestanlage
-
xetra
Berlin
Düsseldorf
Frankfurt
Hamburg
Hannover
München
Stuttgart

Nationale und internationale Börsenplätze im Angebot

Über die Consorsbank hat der Trader Zugriff auf alle deutschen Börsen und auf 24 Börsenplätze im Ausland. Hinzu kommen 25 Handelspartner für den Direkthandel außerhalb der Börsen. Interessant ist das Angebot an Analystenmeinungen zu einzelnen Werten sowie Chartanalysen und interaktiven Charts. Vor allem aktive Trader sind dadurch stets über die wichtigsten Bewegungen am Markt informiert. Durch die Programme FutureBroking und durch den FutureTrader haben Anleger Zugriff auf Futures und Optionen, die direkt an der EUREX gehandelt werden. Die Nutzung der Handelsplattform FutureTrader ist kostenfrei, hier fallen nur für das Abonnement von Echtzeitkursen Gebühren an. Wer an der EUREX handeln will, muss neben dem Cortal Consors Depotkonto ein Marginkonto führen.

Attraktive Gebühren für Profis

Für aktive Trader hält die Consorsbank Rabatte auf Ordergebühren vor. Für die Nutzung von kostenpflichtigen Handelsplattformen und Echtzeitdaten gelten Vergünstigungen. Sehr aktive Trader profitieren somit von Rabatten in Höhe von bis zu 40 Prozent auf die eigentlichen Orderprovisionen. Dazu ist ein Volumen von über 9.000 Trades im Jahr erforderlich. Wer zur Gruppe der PlatinumStars gehört und mehr als 20.000 Orders pro Jahr durchführt, zahlt nur noch 0,04 Prozent des georderten Volumens. Mit dieser Differenzierung nach Kundenwertigkeit hebt sich die Consorsbank von der Konkurrenz ab. Sie ist somit für Trader, die sehr aktiv am Markt sind und ein hohes Volumen handeln, sehr zu empfehlen. Für Orderänderungen fallen bei der Consorsbank keine Gebühren an. Dadurch ist ein effektiver Handel mit Anpassungen von Stops möglich.

So funktioniert der Handel mit Fonds und ETFs

Die Consorsbank bietet Zugriff auf mehr als 8.000 Fonds von mehr als 120 Fondsgesellschaften. Durch den Consorsbank Discount auf den Ausgabeaufschlag sind über 1.000 Fonds mit einem 100-prozentigen Discount zu handeln. Über 260 Fonds stehen für den Abschluss von Sparplänen zur Verfügung. Interessant ist die Kategorie der FondsStars. Hier stellt der Broker 11 besonders leistungsstarke Investmentfonds vor, die von der Agentur MorningStar mit vier oder fünf Sternen ausgezeichnet wurden. Diese Fonds zeichnen sich regelmäßig durch hohe Sicherheit oder durch attraktive Renditen aus. Sie sind somit optimal anhand der Anlageziele des Investors auszuwählen und ermöglichen die Zusammenstellung eines individuellen Portfolios für den Vermögensaufbau.

Kundenservice für Einsteiger und Profis

Der Online-Broker bietet einen auf verschiedene Kundengruppen abgestimmten Kundenservice an. Im Wissensbereich stehen vielfältige Informationen zu Aktien und Fonds zur Verfügung. Das Trainingscenter ist für Einsteiger sehr interessant, dort werden regelmäßig Seminare und Webinare durchgeführt. Im Newsbereich sind alle Neuerungen am Markt zu finden, auch aktuelle Anlagetrends werden hier vorgestellt. Für Trader, die häufig unterwegs sind, kommt die Nutzung der iPhone-App und der iPad-Trader-App in Frage. Sie sind für den mobilen Handel konzeptioniert und erlauben den Kauf und Verkauf von Wertpapieren unabhängig von Zeit und Ort. Die telefonische Hotline ist an jedem Börsentag von 7.00 Uhr bis 22.30 Uhr zu erreichen. Außerhalb der Börsentage gilt eine Erreichbarkeit von 9.00 Uhr bis 20.00 Uhr. Der Genius Service spricht Einsteiger an, die zum ersten Mal bei der Consorsbank handeln. Hier gibt es eine persönliche Beratung und einen begleiteten Einstieg, um neuen Kunden die Nutzung der Tools zu erleichtern.

Unabhängige Auszeichnungen bestätigen Qualität

An der Consorsbank handeln heute über 1,1 Millionen Kunden aus der ganzen Welt. Die Direktbank ist in Deutschland und in weiteren europäischen Ländern am Markt etabliert. Dazu gehören neben Frankreich und Spanien die Benelux-Länder. Im Jahr 2012 wurde sie zum Broker des Jahres in der Kategorie der Online-Broker gekürt. Unter den Daytrade Brokern platzierte sie sich auf dem zweiten Rang, den Titel des Future Broker des Jahres konnte sie im Jahr 2012 sogar verteidigen. Die neueste Auszeichnung stammt aus Juli 2014, hier wurde der Anbieter von Focus Money zur fairsten Direktbank gekürt. Untersucht wurden die größten Direktbanken in Deutschland, neben der Consorsbank wurden noch drei weitere Kandidaten mit der Bestnote bewertet.

Autor
Thomas Schulz
Erste Veröffentlichung
Letzte Aktualisierung: