Degiro Depotkonto

Jahresgebühr
0,00 €
 
Orderkosten / XETRA
2,26 €
  • Kostenlose Depotführung
  • Günstige Orderkosten
  • Sehr schnelle Kontoeröffnung
  • Keine Mindesteinlagen
Das kostenlose Depotkonto von DEGIRO punktet mit unschlagbar günstigen Konditionen und einem breiten Produktangebot. In diesem Artikel erfahren Sie alles über das Depot.
Kosten und Gebühren XETRA

DEGIRO: Das Brokerhaus mit Großhandelspreisen

Das DEGIRO Depotkonto ermöglicht Investoren, Tradern und Privatanlegern den Wertpapierhandel auf allen Märkten weltweit. Bei DEGIRO handelt es sich nicht um eine Bank, sondern um ein Investmentunternehmen, das 2013 in den Niederlanden gegründet wurde.

Ein Jahr später folgte der Markteintritt auch in Deutschland. Bis heute expandierte DEGIRO in 18 europäische Länder, Kunden haben außerdem die Möglichkeit, auch an Börsen in Japan, Australien und weiteren Ländern Asiens und Ozeaniens zu handeln.

Das kostenlose DEGIRO Depotkonto

DEGIRO bietet Kunden ein kostenloses Depotkonto und darüber hinaus auch günstige Handelskonditionen an. Über 400.000 Händler aus 18 Ländern handeln ihre Wertpapiere heute über das Konto des jungen Investmentunternehmens. Anleger können ein solches Depot ohne Mindesteinlagen eröffnen – und das in nur wenigen Minuten und ganz bequem online. Die Identifizierung des Kunden wird durch eine Erstüberweisung durchgeführt. Eine Voraussetzung für die Eröffnung des Depots ist es, ein Referenzkonto in der EU zu besitzen.

Die Plattform kann an allen mobilen Geräten wie Desktop, Laptop, Tablet oder Smartphone dank  innovativer Trading-App genutzt werden. Sie können Ihr Portfolio, Ihre Orders sowie die aktuellen Kurse daher jederzeit und überall online verfolgen. Darüber hinaus bietet DEGIRO Kunden einen kostenlosen Zugang zu Realtime-Kursen.

Depotkosten und Handelsgebühren

Beim Handeln deutscher Aktien über XETRA entsteht eine Basisgebühr in Höhe von 2 € exklusive 0,026 % des gehandelten Betrages. An der Parkettbörse in Frankfurt kostet ein Handel deutscher Aktien 7,50 € (+ 0,098 %). Für der Aktienhandel im Ausland fallen zuzüglich zur Basisprovision weitere 0,50 € an sowie die oben genannte Gebühr für den Handel an Fremdbörsen. ETFs können weltweit für eine Gebühr von 2 € gehandelt werden, zuzüglich 0,038 % des Transaktionsvolumens. Jeden Kalendermonat kann jedoch ein kostenloser Kauf oder Verkauf eines ETFs aus der Auswahlliste durchgeführt werden. Die Handelsgebühren entstehen bei DEGIRO einerseits also durch die sogenannte Basisprovision und sind gleichzeitig abhängig vom jeweiligen Transaktionsvolumen.

DEGIRO Depotkonto: Mögliche Ordertypen

Das DEGIRO Depotkonto stellt Tradern eine Vielzahl an möglichen Ordertypen zur Auswahl. Neben den klassischen Orderverfahren Market Order und Limit Order können auch weitere Orderzusätze getätigt werden: Stop-Loss-Order, Stop-Buy-Order, Trailing-Stop-Order und Stop-Limit-Order. Dabei haben Kunden jeweils die Wahl zwischen einer Ordergültigkeit von einem Tag oder einer fristlosen Gültigkeit der Order.

Börsenplätze und Trading-Angebot bei DEGIRO

Bei DEGIRO handeln Anleger über einen eigenen Webtrader. Wertpapiere, die mit dem Depot gehandelt werden können, sind Aktien, Anleihen, CFDs, ETFs, Futures, Fonds, Optionen, Optionsscheine, Zertifikate und ETCs sowie Währungen. DEGIRO wirbt damit, einen weltweiten Handel zu ermöglich. In Deutschland kann jedoch nur an drei Handelsplätzen gehandelt werden: An der Börse Frankfurt, auf XETRA und EUREX. Außerhalb Deutschlands kann an weiteren 17 europäischen, 4 asiatischen und 5 amerikanischen Börsen gehandelt werden.

Eine Besonderheit, die Tradern mit dem kostenlosen Depotkonto geboten wird, ist es, dass je Kalendermonat der erste Handel eines „Free ETFs“ kostenfrei ist. Hierfür stehen dem Trader über 200 ETFs zur Auswahl. Es ist dabei egal, in welche Richtung die Order geht: Ob Kauf oder Verkauf, der erste Trade pro Monat ist komplett kostenfrei.

Auch für den Handel an Fremdbörsen bietet DEGIRO gute Konditionen an. Die Gebühr beträgt hier lediglich 0,25 % des Kontoguthabens, maximal jedoch 2,50 € pro Jahr und Börse. Die Gebühren fallen an, sobald mindestens eine Transaktion an einer Fremdbörse im Jahr stattgefunden hat.

Sicherheit und Regulierung des DEGIRO Depotkontos

Die Sicherheit und die Regulierung des Marktverhaltens durch Banken und eine Finanzaufsicht spielt für Anleger eine wichtige Rolle. Wer seine Wertpapiere auf dem Depotkonto bei DEGIRO anlegt, kann sich auf eine hohe Sicherheit durch die Finanzaufsicht eines EU-Staates verlassen: Der Broker unterliegt den Vorschriften der Finanzaufsicht Autoriteit Financiële Markten (AFM) und wird von der niederländischen Bank DNB überwacht.

Kundeneinlagen werden bei DEGIRO als Sondervermögen in einem gesonderten Fonds untergebracht. Das führt dazu, dass im Falle einer Insolvenz der Investmentgesellschaft kein Zugriff auf die Kundeneinlagen durch Gläubiger besteht. Die Wertpapiere werden von DEGIRO nur verwaltet, weshalb der Kunde immer Zugriff auf seine Wertpapiere behält und diese nicht zum Vermögen der Bank zählen.

Fazit: Testsieger mit günstigen Konditionen

2019 betitelt Börse Online DEGIRO zum besten Online-Broker, darüber hinaus erhielt DEGIRO über 57 internationale Awards. Besonders in Hinsicht auf die herausragend günstigen Handelskosten – vor allem im Vergleich mit der Konkurrenz – punktet das Depotkonto auf voller Linie. Es bietet Kunden, die einen internationalen Handel anstreben, eine Vielzahl an Handelsmöglichkeiten. Bisher bietet DEGIRO Interessenten leider kein Demokonto an, weshalb sich der Umgang mit dem Depotkonto nicht vorerst austesten lässt. Daher bietet sich das Konto insbesondere für erfahrene Trader mit Online-Affinität an. Doch auch Einsteiger können von dem Konto mit allen Tools, dem Zugang zu vielen Realtime-Kursen und der Trading App profitieren und stets den Überblick über die Orders behalten. Aufgrund der günstigen Handelskosten stellt das DEGIRO Depotkonto eine sehr gute Basis für Trader dar, die viele Orders durchführen und Wertpapiere häufig kaufen und verkaufen möchten.

Transaktionen
Jahresgebühr 0,00 €
Depoteröffnung 0,00 €
XETRA-Handel 0,026 % + 2,00 €
Min. Kosten / Order undefiniert
Max. Kosten / Order 30,00 €
Einlagensicherung 0,00 %
Kosten und Gebühren XETRA
Telefonpauschale
Mail- / Postpauschale
Ausfsichtsbehörde Niederländische Finanzaufsichtsbehörde AFM (Autoriteit Financiële Markten)
Mindesteinlage bei Eröffnung keine Mindesteinlage notwendig
Degiro Depotkonto
  • Günstige Orderkosten
  • Sehr schnelle Kontoeröffnung
  • Keine Mindesteinlagen
  • Kostenlose Depotführung
check-cicle check-cicle facebook facebook twitter twitter linkedin linkedin xing xing mail mail print print hamburger hamburger emailout emailout search search shield shield crypto crypto video video desktop desktop android android apple apple bank bank info info apply apply infohover infohover close close