LYNX Depotkonto
Handel an über 100 Börsen weltweit
Kostenlose Telefonorder
Kostenloses Demokonto
Funktionen
Aktienhandel
ETF
CFD
FX
Einzahlungsmöglichkeiten
Erfolgreich traden mit dem LYNX Depot: Depotkonto Vergleich 2021

LYNX ist ein Online Broker aus den Niederlanden, der bevorzugt erfahrene Trader ansprechen möchte. Der Broker Lynx wurde 2006 gegründet und seit 2008 können auch Anleger in Deutschland die Dienste von Lynx in Anspruch nehmen.
Anleger profitieren von einem vielfältigen Produktangebot und von günstigen Kosten. Über LYNX hat der Trader Zugang zu mehr als 100 Börsen in über 20 Ländern, sie ermöglichen den Handel mit Aktien, Zertifikaten, Optionen, Futures und ETFs. Auch der Handel mit Devisen und Differenzkontrakten ist möglich. Dank der günstigen Kosten in allen Handelsbereichen hebt sich LYNX sehr positiv von vielen Wettbewerbern ab.

Vor- und Nachteile des LYNX Brokers


Vorteile
  • große Auswahl an Handelsplätzen und Orderarten
  • Kostenloses Demokonto
  • Kostenlose telefonische Orderaufgabe
  • Forex Handel mit über 80 Währungspaaren und engen Spreads
  • Leistungsstarke Handelsplattform


Nachteile
  • Inaktivitätsgebühr bei geringem Depotwert sowie bei ausbleibenden Transaktionen
  • Realtimekurse fast alle kostenpflichtig
  • Hohe maximale Ordergebühr von 99,00 Euro


Kosten und Konditionen beim Lynx Depot

Der Lynx Broker bietet seinen Kunden günstige und transparente Konditionen. Die Depoteröffnung und Depotführung sind bei dem Online Broker Lynx kostenfrei. Fremdspesen wie Maklercourtage oder börsenplatzabhängige Entgelte werden nicht erhoben, somit muss der Trader nicht mit unerwarteten, verdeckten Kosten rechnen. Im Handelspreis sind immer alle Gebühren enthalten.

Aktien können über das Online Depot in Deutschland  für 0,14 % des Ordervolumens gehandelt werden. Die Mindestkosten liegen bei 5,80 Euro. Für Optionen fallen zwei Euro an. Der Handel mit Futures ist schon ab einer günstigen Gebühr von 1,50 Euro möglich, sofern die Papiere in Deutschland geführt werden.

Depotkonto Lynx Aktien Kosten
Lynx bietet ein umfangreiches Angebot handelbarer Wertpapiere.

Die Kosten für den Kauf und Verkauf von Wertpapieren an anderen Märkten sind individuell unterschiedlich und werden bei jeder Transaktion explizit ausgewiesen. So können beispielsweise Aktien in den USA ab einer Gebühr von 5,00 US Dollar gehandelt werden.

Da das Depot in Großbritannien geführt wird, wird keine Abgeltungssteuer erhoben, die die Rendite von Wertpapieren schmälern könnte. Alle Einzahlungen auf das Handelskonto sind kostenfrei möglich. Ebenso wird pro Monat eine Auszahlung kostenlos durchgeführt. Sind mehrere Auszahlungen gewünscht, fällt dafür eine Gebühr an.

Mehr zu den Lynx Gebühren

lynx broker depotkonto
Lynx Gebühren
Beim Lynx Depotkonto sind die Gebühren für Kunden natürlich ein wichtiger Faktor. Allerdings dürfen Sie bei der Auswahl Ihres Online-Brokers nicht nur auf die Kosten achten – es ist für Sie ebenfalls essenziell, dass die Leistung stimmt. Aus diesem Grund sollten Sie jeden Depotkonto-Anbieter ganzheitlich unter die Lupe nehmen. Dies gilt auch für den Lynx

Zahlreiche Handelsplätze im Angebot

Das Online Depot von Lynx stellt ein umfangsreiches Angebot für Profi-Trader. Allein der Zugang zu 135 Märkten in 33 Ländern macht deutlich, wie vielfältig das Handelsangebot des niederländischen Online Brokers ist. Trader haben die Möglichkeit auf allen wichtigen Märkten weltweit zu handeln und das mit zahlreichen Assetklassen. Damit eignet sich das Online Depot über Lynx besonders für internationale Trader.

Neben den größten Börsen der Welt bietet der Lynx Broker auch multilaterale Handelssysteme wie Chi-X oder BATS an sowie außerbörsliche Handelsplattformen und OTC-Märkte.

Über Eurex, Chicago Mercantile Exchange oder Intercontinental Exchange können Anleger Finanzderivate handeln.

Über 50 Orderarten können gehandelt werden, hinzu kommen verschiedene Anlageinstrumente. Neben Aktien sind auch Futures, Optionen und Devisen im Spektrum enthalten.

Die Leistungen des Lynx Brokers im Überblick

Der Lynx Broker bietet ein umfangreiches Angebot handelbarer Produkte. Alle gängigen Assetklassen können über den Online Broker Lynx gehandelt werden. Da Lynx sich als Online Broker für aktiven Wertpapierhandel versteht, können Anleger jedoch keine Wertpapiersparpläne einrichten.

1. Aktien

Der Lynx Online Broker bietet Aktien von nahezu jedem börsennotierten Unternehmen zum Kauf und Verkauf. Anleger können sowohl von steigenden als auch von fallenden Kursen profitieren und sowohl long als auch short gehen. Durch die Möglichkeit über Lynx ausländische Aktien direkt an den Heimatmärkten zu handeln, profitieren Anleger beim Preis und bekommen Aktien mit engen Spreads. Außerdem können über den Lynx Broker auch Pennystocks gehandelt werden.

2. Optionen

Optionen können über Lynx ganz einfach gekauft, verkauft und geschrieben werden. Anleger europäische und amerikanische Aktienoptionen handeln. Der amerikanische Optionenmarkt gilt als der größte der Welt und bietet Optionen auf mehr als 3.000 verschiedene US-Aktien. Im Vergleich bietet kein anderer Online Broker eine so umfangreiche Auswahl an handelbaren Derivaten mit einem so günstigen Preis.

3. Futures

Futures bieten einen attraktiven Gewinn bei relativ geringem Kapitaleinsatz. Gleichzeitig ist das Verlustrisiko natürlich auch entsprechend erhöht. Mit dem Lynx Broker können Futures mit geringer Gebühr gehandelt werden, die Produktauswahl ist auch hier enorm. Der Online Broker Lynx ermöglicht Anlegern außerdem zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten, um das Risiko im Handel mit Futures möglichst gering zu halten.

4. ETFs

Mit dem Depot von Lynx haben Anleger Zugang zu tausenden börsengehandelten ETFs. An 28 Börsen in 14 Ländern ist ein ETF Handel mit dem Online Broker Lynx möglich. Anleger können ETFs unterschiedlicher Währungen handeln und haben Zugang zu allen wichtigen internationalen Börsenplätzen. Außerdem gibt es neben dem Kauf von ETFs die Möglichkeit des Leerverkaufs.

5. Forex

Lynx hat für seine Trader transparente und günstige Tarife im Forex-Handel. Anleger können 23 Währungen  und mehr als 100 Währungspaare handeln und bekommen Zugang zu kostenlosen Realtime-Kursen. Somit ist der Forex Echtzeit-Handel möglich. Zu den meistgehandelten Währungspaaren gehören:

  • EUR/USD
  • USD/JPY
  • GBP/USD
  • AUD/USD

6. CFD

Der Handel mit CFDs gilt als extrem spekulativ. Beim Handel mit CFDs verlieren vor allem Kleinanlegerkonten oft viel Geld. Der Vorteil beim Handel mit CFDs ist der, dass mit einem geringen Einsatz ein hoher Gewinn erzielt werden kann. Beim Lynx Broker erhalten Anleger ein riesiges Angebot von über 7.000 CFDs auf Aktien, Indizes und Währungen. Ableger können aus über 60 Ordertypen auswählen. Und das mit einem attraktiven Hebel, mit dem Trader überproportional von steigenden oder fallenden Kursen profitieren können.

7. Optionsscheine

Der Lynx Broker bietet seinen Kunden Zugang zu wichtigen Optionsscheinbörsen wie der Börse Stuttgart mit der Euwax oder der Frankfurter Börse. Lynx bietet für das Traden von Optionsscheinen sehr günstige Konditionen und eine große Auswahl. Anleger können von den langjährigen Erfahrungen des Online Brokers Lynx mit diesem Asset profitieren.

8. Zertifikate

Auch bei Zertifikaten bietet der Online Broker Lynx eine riesige Auswahl unterschiedlicher, bekannter  Emittenten. Anleger profitieren von langen Handelszeiten von 08:00 – 22:00 Uhr, hoher Liquidität der Emittenten und engen Spreads. Dabei können nicht nur Zertifikate aus Deutschland gehandelt werden, sondern auch aus Frankreich, Italien oder den Niederlanden.

So läuft der Handel mit Devisen und CFDs

Das Angebot im Devisenhandel, das Lynx seinen Kunden bietet, ist sehr umfangreich. Im Foreign Exchange bietet der Broker günstige Gebühren. Die Kosten sind klar strukturiert und gut verständlich.

depot lynx
Das Lynx Depot eignet sich vor allem für aktive Anleger.

Abgewickelt wird der Handel über die eigene Handelsplattform von Lynx. Sie ist intuitiv zu bedienen, leistungsfähig und bietet eine Reihe von komfortablen Tools, die das Trading vereinfachen und effizienter gestalten. Alle An- und Verkaufspreise aus dem Interbankenhandel werden leicht verständlich und transparent zusammengefasst. Der Trader profitiert so von einem effektiven, bequemen und kostengünstigen Handel, der zeitnah an den aktuellen Marktgeschehnissen ausgerichtet ist. Für den Handel mit Devisen fällt nur eine sehr überschaubare Kommission an. Differenzkontrakte sind über LYNX ebenso zu handeln.

Die Gebühren für CFDs im Euroraum liegen bei 0,1 Prozent des georderten Volumens, der Mindestpreis beträgt 5,80 Euro. Alternativ können CFDs in den Währungen GBP, CHF und USD geordert werden.

Leistungsstarke Handelsplattform mit guter Performance

LYNX arbeitet mit der Trading Plattform LYNX Trader Workstation. Die Trading Software gilt als nutzerfreundlich und leistungsstark und bietet Zugang zu über 100 Börsen weltweit. Die Zuverlässigkeit und die Performance werden von Experten im Test immer wieder hervorgehoben. Die Plattform ist für alle gängigen Betriebssysteme optimiert. Ein integrierter Zugang zum Webtrader ist vorgesehen.

Der Trader kann bereits vorgegebenen Strategien folgen oder individuelle Regeln festlegen. Durch die Nutzung von Registerkarten ist es möglich, alle Daten schnell über ein Symbol aufzurufen. Marktdaten, Charts und Tools sind so innerhalb von Sekunden verfügbar und bieten einen effizienten Zugriff auf alles Angaben, die der Trader im täglichen Handel benötigt. Eine sorgfältige Kursanalyse ist mit Hilfe der einzelnen Charts problemlos möglich. Trader können auf Realtimekurse zahlreicher Börsen zugreifen, allerdings sind diese in den meisten Fällen kostenpflichtig.

Mobiles Trading mit zuverlässigen Apps

Der Lynx Online Broker bietet seinen Kunden auch mobile trading Apps für Smartphones und Tablets. Mit Apps iOS und Android sowie mit einer Version für das iPad hat der Nutzer letztlich von jedem mobilen Endgerät aus Zugriff auf LYNX und kann dem Handel dadurch zeitlich und räumlich völlig unabhängig folgen.

Depot Lynx Trading App
Mit den Trading Apps von Lynx jederzeit und überall handeln.

Die Trading Apps für das mobile Trading funktionieren ebenso wie die Trading Software Workstation zuverlässig und weisen eine hohe Benutzerfreundlichkeit und einen guten Leistungsumfang auf. Durch die Möglichkeit des mobilen Tradings können Anwender auch von unterwegs alle Funktionen des Lynx Brokers nutzen, sind immer up to date und können jederzeit auf Kursschwankungen reagieren und Wertpapiere kaufen oder verkaufen. Hilfreich für das mobile Trading ist besonders auch die Möglichkeit zur Festlegung von Preisalarmen.

Order kostenfrei per Telefon aufgeben

Ein weiterer besonderer Pluspunkt des Lynx Brokers ist die Option zur kostenfreien Telefonorder. Anleger haben jederzeit die Möglichkeit Order telefonisch über das Trader-Desk von Lynx aufzugeben. Der Online Broker Lynx gibt seinen Kunden auch Hilfe und Unterstützung bei der Erstellung von Orders.

Die Möglichkeit zur Aufgabe von Telefon-Orders ist vor allem von Vorteil, wenn man mal keinen Zugang zum Internet hat.

Zuverlässige und gute Serviceleistungen

Anleger können auf unterschiedlichen Wege mit dem Online Broker Lynx in Kontakt treten.

Telefonisch: 

Über die kostenfreie Rufnummer 0800 – 5 96 90 00 können Anleger den Anbieter von Montag bis Donnerstag zwischen 08:00 – 20:00 Uhr erreichen und Freitags zwischen 08:00 – 18:00 Uhr. Außerhalb dieser Service-Zeiten bzw. grundsätzlich 24 Stunden am Tag ist der internationale Support von Interactive Brokers in den USA erreichbar. Auch hier können technische Fragen geklärt oder Orders aufgegeben werden: 001 312 542 6901.

Per E-Mail oder Kontaktformular: 

Zusätzlich können Kunden von Lynx auch schriftlich mit dem Online Broker in Kontakt treten. Hier gibt es die Möglichkeit ein Kontaktformular auszufüllen oder aber den Broker per E-Mail zu erreichen: service@lynxbroker.de

Wer sich schriftlich bei Lynx meldet, bekommt grundsätzlich eine persönliche Antwort auf sein Anliegen. In der Regel werden schriftliche E-Mail Anfragen noch am selben Arbeitstag beantwortet, an dem sie eintreffen.

Weiterbildungsmaßnahmen für Kunden

Anleger haben bei Lynx die Möglichkeit zur Weiterbildung über Webinare. Die interaktiven Webinaren werden Kunden kostenfrei zur Verfügung gestellt. Anleger können so bequem von zuhause aus ihr Wissen um Börse und Anlagestrategien erweitern. Geleitet werden die Fortbildungen von Finanzexperten von Lynx. Außerdem gibt es Podcasts rund um die Themen Finanzen und Börse. Zusätzlich bietet die Homepage von Lynx zahlreiche Börsennews, um die eigenen Anleger immer informiert zu halten.

Bei Unklarheiten oder Fragen bietet auch ein großer FAQ-Bereich Aufklärung.

Sinnvoll ist – besonders für Neukunden – auch die Nutzung des Demokontos. Mit diesem können Anleger sich zunächst einmal risikolos mit dem Trading vertraut machen und Anlagestrategien ausprobieren, ohne dabei schon echtes Geld zu riskieren. Das Anlegen eines Demokontos bei Lynx ist kostenfrei.

Ein Online Broker mit maximaler Sicherheit

Der Online Broker Lynx aus den Niederlanden arbeitet mit etablierten Banken und anderen Brokern aus der ganzen Welt zusammen. Aktien, Optionen und Optionsscheine sind bis zu einer Höhe von 30 Millionen USD geschützt. Bereitgestellt wird dieser Schutz von der Securities Investor Protection Corporation und der Lloyd´s of London Insurers. Darüber hinaus ist auch die Société Générale ist ein leistungsstarker Partner von LYNX, der in die sichere Abwicklung der Tradinggeschäfte involviert ist. Die Kundengelder werden auf separaten Konten aufbewahrt – strikt getrennt vom Eigenkapital des Brokers.

Aufgrund des umfangreichen Angebotes, der günstigen Kosten und der weitreichenden Sicherheitsleistungen gilt der Lynx Broker mit als bester Online Broker. Diese Leistungen waren auch die Gründe für die Wahl zum Broker des Jahres 2014 im Bereich Futures Broker. Hier platzierte sich LYNX auf dem dritten Rang und bestätigte damit das Top-Rating aus den Vorjahren.

Lynx Depot Sicherheit
Sicherheit der Einlagen beim Lynx Depotkonto.

Depot eröffnen: schnell und einfach

Wie bei den meisten Online Brokern lässt sich auch das Online Depot über Lynx in wenigen Schritten ganz einfach online eröffnen. Für die Depoteröffnung ist die Angabe einiger persönlicher Daten notwendig wie Adresse, E-Mail Adresse und Geburtsdatum. Außerdem müssen sich Kunden auch entscheiden, ob sie ein Bar Depot oder ein Margin Depot eröffnen möchten. Ein Margin-Depot empfiehlt sich allerdings nur für erfahrene Trader, da hierbei  mehr Geld als das tatsächliche Guthaben investiert werden kann. Voraussetzung dafür, ist die Hinterlegung einer Sicherheit.

Für die Depoteröffnung ist auch eine Verifizierung notwendig. Hier bietet Lynx die Möglichkeit über das Postident oder Videoident Verfahren die Verifizierung vorzunehmen. Ebenso wie ein Nachweis der Adresse, der nicht älter als drei Monate sein darf.

Wenn alle notwendigen Daten und Unterlagen beim Online Broker Lynx eingegangen sind, bekommt man in der Regen nach wenigen Werktagen seine Unterlagen mit den Zugangsdaten für das Depot zugesendet.

Fazit: Ein Depot für Anleger mit Ambitionen

Das Online Depot von Lynx fällt vor allem wegen seines umfangreichen Angebot handelbarer Finanzprodukte auf. Anlegern wird ein hohes Maß an Flexibilität geboten und zahlreiche Handelsmöglichkeiten. In Hinblick auf die Gebühren gibt es inzwischen zahlreiche Depotkonten, bei denen Anleger günstiger traden können. Allerdings ist auch das Serviceangebot von Lynx herausragend und nicht zu unterschätzen.

Das Depot über Lynx kann zusammenfassend als ein gutes und vor allem sicheres Depot mit umfassendem Service und fairen und günstigen Konditionen verstanden werden, auch wenn es im reinen Gebührenvergleich mit anderen Online Brokern nicht ganz vorne mit dabei ist. Dafür punktet es jedoch mit  soliden Leistungen und einem extrem umfangreichen Handelsangebot. Auch bisherige Kunden geben dem Online Broker Lynx vor allem positive Bewertungen, was ein weiterer wichtiger Punkt ist, der für den Anbieter spricht.

Kostenpunkt LYNX Depotkonto
Jahresgebühr
0,00 €
Depoteröffnung
0,00 €
XETRA Min. Kosten / Order
5,80 €
XETRA Max. Kosten / Order
99,00 €
Telefonpauschale
0,00 € / Order
Mail- / Postpauschale
Ausfsichtsbehörde
Niederländische Finanzaufsichtsbehörde AFM (Autoriteit Financiële Markten)
Mindesteinlage bei Eröffnung
Keine Mindesteinlage notwendig
Handel an über 100 Börsen weltweit
Kostenlose Telefonorder
Kostenloses Demokonto
Das könnte Sie auch interessieren