Depotkonto bei der Targobank AG

Die Targobank ist eine Privatbank mit Sitz in Düsseldorf. Als Vollbank bietet sie alle wichtigen Bankdienstleistungen an. Sie kombiniert die schlanken und kostengünstigen Prozesse des Internetbankings mit einer persönlichen Beratung in der Filiale, wenn es erforderlich ist. Damit spricht sie ein breites Spektrum an Bankkunden an. Mit ihrem Online-Brokerage richtet sich die Targobank gezielt an private Anleger, die ihre Finanzgeschäfte selbst steuern wollen und die alle Bankdienstleistungen aus einer Hand suchen. Mit dieser gelungenen Kombination aus Internetbanking und Betreuung hebt sich die Targobank von der Konkurrenz ab.

berechnen
Targobank - Depot | Details
Targobank - Depot
  • Kostenlose Realtimekurse
  • Ab einem Guthaben von 50.000,- € ist die Depotführung kostenlos
  • Nur ausgewählte Wertpapierarten handelbar
  • Börsenhandel im Ausland nur durch Vermittler möglich
€ / Gesamtkosten*
8,90 €
Zum Anbieter
Börsenhandel
8,90 €
0,25 % vom Ordervolumen, mind. 8,90 €
Außerbörslicher Direkthandel
19,90 €
Auslandsbörse USA
19,90 €
Auslandsbörse Kanada
19,90 €
Auslandsbörsen Europa
19,90 €
Min. Kosten / Order
8,90 €
Max. Kosten / Order
34,90 €
Depotkosten im Jahr
30 €
Telefonpauschale / Order
34,90 €
Mail- / Postpauschale / Order
0 €
Realtime Kurse
Kostenlose Limitorders
Kostenlose Limitorders
Rabatte
Das Depotführungsentgeld entfällt ab einem Guthaben von 50.000 €
Handel mit Aktien
Handel mit Anleihen
Handel mit Optionsscheine
Handel mit Fonds
Handel mit ETF
Handel mit CFD
-
Handel mit SFD
-
Devisenhandel (FX)
-
Handel mit Futures
-
Handel mit Zertifikate
Außerbörslicher Handel (OTC)
Handel an ausländischen Börsen
-
Mehrere Handelsplätze Deutschland
-
Tagesgeld
-
Festgeld
-
Giro
-
Kreditkarte
-
Mindestanlage
-
xetra
Berlin
Düsseldorf
Frankfurt
Hamburg
Hannover
München
Stuttgart

Targobank: Ein breites Angebot für jeden Kunden

Auffallend ist das umfangreiche Spektrum an Dienstleistungen. Sie bietet kostenlose Girokonten, Ratenkredite, Versicherungen, Kreditkarten, Geldanlagen und den Wertpapierhandel an. Mit diesem weitreichenden Angebot spricht man jüngere und internetaffine Kunden genauso an wie ältere Bankkunden, die noch auf den persönlichen Kontakt in der Filiale abstellen. Offenbar kombiniert die Bank die Onlinebetreuung mit der persönlichen Beratung ganz gezielt, um für viele Kunden interessant zu bleiben. Nach den neuesten Auszeichnungen zu urteilen, dürfte diese Rechnung aufgehen.

Kostenlose Depotführung im Internet

Wenn der Kunde sein Depotkonto online führen will, ist das Depot kostenlos. Für jeden Auftrag fällt eine Provision zwischen 8,9 Prozent und 34,9 Prozent an. Hinzu kommen Gebühren in Höhe von 0,25 Prozent des georderten Volumens. Limitkosten fallen nicht an, Orderstreichungen sind kostenfrei möglich. Die Targobank legt diese Gebühren offen und informiert den Anleger somit frühzeitig über zusätzliche Kosten, mit denen er beim Kauf und Verkauf von Wertpapieren rechnen muss. Der Handel mit Wertpapieren wird über den Targobank Trader durchgeführt. Diese Handelsplattform gibt Zugriff auf alle Wertpapiergeschäfte, der gesamte Handel erfolgt somit aus einer Hand. Eine der wichtigsten Assetklassen im Targobank Depotkonto sind Aktien. Darüber hinaus werden Anleihen, ETFs und Fonds gehandelt. Im Angebot sind offene und geschlossene Fonds, so dass der Anleger ein sehr breites Spektrum an Varianten vorfindet, die genau zu seinen Anlagezielen passen sollten.

Handel an der Börse und außerhalb

Über die Targobank hat der Anleger Zugriff auf alle Börsen in Deutschland mit allen dort notierten in- und ausländischen Wertpapieren. Auch der Handel über XETRA ist möglich. Im Angebot sind nationale und internationale ETFs und ETCs, Anleihen und Aktien. Der Onlinekauf und Verkauf an den deutschen Börsen ist ohne Mindestanlagebetrag möglich. Für einzelne Handelsplätze besteht ein kostenfreier Zugriff auf knapp 1.000 Echtzeitdaten, um anhand der Kurse das persönliche Kauf- und Verkaufverhalten zu bestimmen.

Der Kauf und Verkauf von Fonds

Fonds nehmen im Produktspektrum der Targobank einen breiten Raum ein. Attraktive Preise mit um bis zu 50 Prozent reduzierten Ausgabeaufschlägen sind möglich. Durch die „Fondssuche“ kann der Anleger gezielt nach interessanten Fonds für seinen Vermögensaufbau suchen. Dabei ist auch nach Fonds zu filtern, die gerade mit einem besonders attraktiven Ausgabeaufschlag im Verkauf sind. Für den Kauf von Fondsanteilen im Internet besteht eine Mindestordergröße von 1.000 Euro. Wird ein Investment-Sparplan abgeschlossen, ist lediglich ein regelmäßiges Investment ab 50 Euro im Monat erforderlich.

Interessante Tools für Privatanleger

Private Anleger suchen gezielt nach Informationen, um das Geschehen an den Märkten besser verfolgen zu können. Die Targobank bietet in ihrem Depot Kursdaten in Echtzeit sowie professionelle Analysen und Tradinginstrumente. Dadurch lassen sich Kursentwicklungen leichter prognostizieren, der Kauf und Verkauf zum richtigen Zeitpunkt wird erheblich einfacher. Aufgrund der Darstellung in Echtzeit hat der Händler die Möglichkeit, gezielt auf die Geschehnisse am Markt zu reagieren und seine Käufe und Verkäufe daran auszurichten. Professionelle Analysecharts weisen Trends schon frühzeitig aus und zeigen an, wenn ein Kauf oder Verkauf angeraten ist.

Umfangreicher Kundenservice für Anleger

Die Targobank ist werktäglich von 08.00 Uhr bis 22.00 Uhr telefonisch erreichbar. Bei Anrufen außerhalb dieser Zeit ist ein Sprachcomputer geschaltet, der die Fragen der Kunden aufnimmt. Auf Wunsch kann eine Vor-Ort-Beratung in einer Filiale in Anspruch genommen werden. Mit diesem Service hebt sich die Targobank sehr positiv von allen anderen Onlinebrokern am Markt ab. Gerade für Einsteiger im Wertpapiergeschäft mag die persönliche Betreuung in der Anfangszeit essenziell sein, um den Handel mit Wertpapieren schnell zu erlernen.

Seit Jahren mehrfach ausgezeichnet

Die Bank aus Düsseldorf wurde in der jüngeren Vergangenheit mehrfach ausgezeichnet. Die Urteile reichen vom besten Arbeitgeber über die fairste Bank bis zum Unternehmen mit Weitblick. Testurteile für das Onlinebanking sind derzeit selten veröffentlicht. Dessen ungeachtet wurden Produkte wie der Ratenkredit, der Onlinekredit, der Vermögensaufbau und die Autofinanzierung wiederholt im Test betrachtet und mit Bestnoten bewertet. Es steht zu erwarten, dass auch das Onlinebrokerage einen sehr soliden Eindruck im Test hinterlassen wird.

Autor
Thomas Schulz
Erste Veröffentlichung
Letzte Aktualisierung: